Klassifikation

Klassifikation von Epilepsien und Syndromen in Kurzform

Fokale Epilepsien und Syndrome

Idiopathisch (mit altersgebundenem Beginn)

  • Benigne Epilepsie des Kindesalters mit zentrotemporalen spikes
  • Epilepsie des Kindesalters mit occipitalen Paroxysmen
  • Primäre Leseepilepsie

Symptomatisch:

  • Epilepsia partialis continua des Kindesalters
  • Temporallappenepilepsien
  • Frontallappenepilepsien
  • Parietallappenepilepsien
  • Okzipitallappenepilepsien

Kryptogen (= vermutlich symptomatisch, aber nicht fassbar)

Generalisierte Epilepsien und Syndrome:

Idiopathisch

  • Benigne Neugeborenenkrämpfe
  • Benigne myoklonische Epilepsie des Kleinkindalters
  • Absencen-Epilepsie des Kindesalters (pyknoleptische Absencen)
  • Juvenile Absencen-Epilepsie (nicht pyknoleptische Absencen)
  • Juvenile myoklonische Epilepsie (Impulsiv-Petit-mal-Epilepsie)
  • Aufwach-Grand mal-Epilepsie
  • andere generalisierte Epilepsien
  • Epilepsien mit spezifisch ausgelösten Anfällen (Reflexepilepsien)

Kryptogen oder symptomatisch

  • West-Syndrom (Epilepsie mit Blitz-, Nick, Salaam-Krämpfen)
  • Lennox-Gastaut-Syndrom
  • Epilepsie mit myoklonisch astatischen Anfällen
  • Epilepsie mit myoklonischen Absencen

Symptomatisch:
Epilepsien und Syndrome, die nicht als fokal oder generalisiert bestimmbar sind

  • Neugeborenenkrämpfe
  • Schwer myoklonische Epilepsie des Kindesalters
  • Epilepsie mit anhaltenden spike-wave Entladungen im synchronisierten Schlaf
  • Aphasie-Epilepsie-Syndrom

Spezielle Syndrome:

  • Gelegenheitsanfälle
  • Fieberkrämpfe
  • Isolierte Anfälle
  • Notfälle in Verbindung metabolischer und toxischer Schädigung (Alkohol, Drogen)

 

Anzeige